Brombeerkuchen aus Vollkorndinkelmehl

Zutaten

Portionen: 8

  • 4 Eier
  • 6 EL Staubzucker
  • 1 EL Kristallzucker
  • 3 EL Mohnöl
  • 1/3 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Schuss Rum (klein)
  • 1 Schuss Mineralwasser (groß, kohlensäurereich)
  • 7 EL Vollkorn-Dinkelmehl
  • 300 g Brombeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Schnee anschlagen. 1 EL Kristallzucker einstreuen und fertigschlagen. Eidotter und Staubzucker schaumig rühren Öl und Gewürze dazugeben, nochmals kurz mixen.
  2. Mineralwasser untermengen, Mehl einmengen und am Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben.
  3. In eine befettete und bemehlte Form füllen, Brombeeren darauf verteilen und bei ca. 170 °C backen.

Tipp

Graumohnöl eignet sich sehr gut zum Kuchenbacken, man kann aber auch ein anderes für den Brombeerkuchen verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3255
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Womit machen Sie Obstkuchen am liebsten?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brombeerkuchen aus Vollkorndinkelmehl

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Brombeerkuchen aus Vollkorndinkelmehl

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 28.09.2015 um 06:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 01.08.2015 um 15:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 30.07.2015 um 13:16 Uhr

    ja - jetzt sind die Brombeeren auch schon reif

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 30.07.2015 um 12:54 Uhr

    Bestimmt sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brombeerkuchen aus Vollkorndinkelmehl