Brezenknödel mit Specksauce und gratiniertem Brokkoli

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brezenknödel mit Specksauce und gratiniertem Brokkoli die  harten Brezeln grob zerbrechen, mit heißer Milch begießen und mindestens 10 Minuten lang quellen lassen.
  2. Den Petersil waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in etwas Butter andünsten. Zusammen mit der Hälfte von dem Petersil, Majoran, Eiern und Eidotter zu den eingeweichten Brezenstücken rühren, mit einer Prise Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen und das Ganze gut verkneten.
  3. Wenn der Teig sehr trocken ist, kann noch etwas Milch, oder ein Ei dazugemischt werden.
  4. Mit angefeuchteten Händen Knödel formen und in wallendem Salzwasser 20 Minuten ziehen lassen.
  5. Währenddessen den Brokkoli waschen, die Rosen abtrennen und diese in kochendem Salzwasse wenige Minuten lang blanchieren, dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  6. Für die Sauce die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Speck in etwas Butter anschwitzen. Mit Rindsuppe aufgießen und 10 Minuten lang köcheln lassen. Mit einem Pürierstab pürieren und die restliche Petersilie einrühren. Mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  7. Brokkoliröschen in eine ausgefettete Form schichten, mit Butterflocken und Käse bestreuen und im Ofen mit Grillfunktion kurz überbacken.
  8. Die Brezenknödel mit Specksauce und gratiniertem Brokkoli servieren.

Tipp

Die Brezenknödel mit Specksauce und gratiniertem Brokkoli sind perfekt um hart gewordene Brezen, oder Laugengebäck zu verbrauchen.

Brezenknödel schmecken auch wunderbar zu Schwammerlsauce.

  • Anzahl Zugriffe: 6014
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Brezenknödel mit Specksauce und gratiniertem Brokkoli

  1. rudi1
    rudi1 kommentierte am 15.01.2018 um 16:19 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 08.01.2016 um 10:55 Uhr

    Das macht schön satt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brezenknödel mit Specksauce und gratiniertem Brokkoli