Pilzragout mit Laugenbrezel-Serviettenknödel

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 kg Pilze (gemischt, zB.: Eierschwammerl, Shiitake, Champigno)
  •   2 Bund Petersilie
  •   2 Schalotten
  •   2 Zwiebeln
  •   100 g Speck (mager)
  •   4 Laugenbrezen (á 75g)
  •   4 EL Pflanzenöl (oder Rama Culinesse Pflanzencreme)
  •   1/4 l Milch (warm)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   250 ml Rama Cremefine zum Kochen
Sponsored by Rama Cremefine

Equipment *

Zubereitung

  1. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  3. Schalotten und Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  4. Speck fein würfeln.
  5. Laugenbrezel in ca. 2 cm große Stücke schneiden und mit der Hälfte der Petersilie in eine Schüssel geben.
  6. 2 EL Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin anbraten und über die Brezel geben. Milch darüber gießen und alles gut verkneten. Teig zu einer Rolle formen, in ein Stück gefettete Alufolie wickeln und in siedendes Salzwasser legen (die Folie sollte aber nur zu 3/4 vom Wasser bedeckt sein). Serviettenknödel für ca. 45 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen.
  7. Restliche Pflanzencreme in einer großen Pfanne erhitzen. Speck bei mittlerer Hitze kräftig anbraten, Zwiebeln und Pilze dazugeben, anbraten und ca. 20 Minuten mit Deckel garen lassen. Rama Cremefine zum Kochen mit weißem Balsamico dazu gießen, mit Pfeffer abschmecken und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Knödel aus der Alufolie drehen, in Scheiben schneiden und zu dem Pilzragout servieren.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

22 Kommentare „Pilzragout mit Laugenbrezel-Serviettenknödel“

  1. lizzy2500
    lizzy2500 — 4.5.2016 um 22:48 Uhr

    mit Weisswein oder Cognac/Weinbrand abgeschmeckt - schmeckts auch gut

  2. Cecilia
    Cecilia — 26.11.2015 um 19:19 Uhr

    ist auch mit einer gefrorenen pilzmischhung sehr gut!

  3. franziska 1
    franziska 1 — 9.2.2022 um 19:52 Uhr

    schmeckt fantastisch

  4. marwin
    marwin — 6.12.2021 um 10:40 Uhr

    eine interessante Variante

  5. Corn
    Corn — 24.2.2016 um 15:07 Uhr

    Sehr tolles Rezept, vor allem die Laugenserviettenknödel waren sehr lecker!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Pilzragout mit Laugenbrezel-Serviettenknödel