Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Basilikum-Gnocchi mit Erbsen

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Gnocchi (Fertigprodukt)
  • 80 g Erbsen (tiefgekühlt oder vorgekocht)
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Basilikum (in Streifen geschnitten)

Für die Tomatensauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Tomatensauce zubereiten. Dafür die gehackten Zwiebeln mit dem zerdrückten Knoblauch in heißem Olivenöl anschwitzen.
  2. Die Tomatenwürfel samt ihrem Saft zugeben und mit Salz, Pfeffer, Tabascosauce sowie einer Prise Zucker würzen. Etwa 100 ml Wasser und Ketchup einrühren.
  3. Durch ein Sieb passieren und nochmals abschmecken. Die Tomatensauce einige Minuten sämig einkochen lassen.
  4. Währenddessen die Gnocchi in Salzwasser nach Anleitung einige Minuten kochen, bis sie aufsteigen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Die Erbsen in heißer Butter, ohne Farbe nehmen zu lassen, anschwitzen. Die abgetropften Gnocchi mit den Erbsen zugeben, durchschwenken und kurz erwärmen. Gehacktes Basilikum einmengen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  6. Die fertige Tomatensauce in vorgewärmte tiefe Tellern gießen und die Basilikum-Gnocchi mit den Erbsen darauf anrichten.

Tipp

Zur Bärlauch-Saison können Sie mit diesem Rezept auch Bärlauch-Gnocchi machen.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man dieses Gericht Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 20496
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie sagen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Basilikum-Gnocchi mit Erbsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Basilikum-Gnocchi mit Erbsen

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 26.03.2019 um 23:54 Uhr

    verfeinern mit Oliven

    Antworten
  2. kwkw
    kwkw kommentierte am 11.07.2018 um 21:46 Uhr

    mit chili

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 17.04.2018 um 13:40 Uhr

    etwas Parmesan einrühren

    Antworten
  4. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 15.04.2018 um 13:27 Uhr

    Mit bärlauch

    Antworten
  5. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 14.04.2018 um 21:47 Uhr

    Mit frischem Bärlauch.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basilikum-Gnocchi mit Erbsen