Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bärlauchschupfnudeln

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchschupfnudeln die Erdäpfel weich kochen, heiß schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Inzwischen den Bärlauch mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und fein hacken.
  2. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig zu ca. 2 cm dicken Rollen formen und in zentimeterbreite Stücke schneiden.
  3. Schupfnudeln wutzeln und in kochendes Salzwasser geben. Hitze reduzieren und die Bärlauchschupfnudeln 5-7 Minuten gar ziehen lassen (schwimmen auf).
  4. Abseihen, die Bärlauchschupfnudeln in zerlassener Butter schwenken und servieren.

Tipp

Die Bärlauchschupfnudeln mit einer Champignonsauce servieren, oder einfach nur mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 815
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchschupfnudeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Bärlauchschupfnudeln

  1. Huma
    Huma kommentierte am 17.04.2018 um 08:11 Uhr

    Werde mich danach auf den Weg machen, um Bärlauch zu holen, damit ich das Rezept probieren kann. Dazu werde ich eine Käsesauce machen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchschupfnudeln