Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Avocadobrot

Zubereitung

  1. Für das Avocadobrot zunächst die Avocado schälen und den Kern entfernen. Auf eine Brotscheibe eine halbe Avocado mit der Gabel zerdrücken. Mit Gewürzen nach Wahl (besonders köstlich schmecken Chiliflocken, Salz und Pfeffer oder Brathuhngewürz) abschmecken.
  2. Käse darauflegen (Weichkäse in Scheiben, härteren besser vorher reiben) und im Backrohr bei 180-200 °C am besten mit Grillfunktion 5 Minuten schmelzen lassen. Unbedingt im Auge behalten, damit der Käse auf dem Avocadobrot nicht verbrennt.

Tipp

Für das Avocadobrot können Sie jeden Käse ganz nach Geschmack verwenden. Auch beim Brot einfach verwenden, was gerade vorrätig ist.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zur Resteverwertung, als Mittagessen im Büro und immer, wenn es einmal schnell gehen muss!

  • Anzahl Zugriffe: 40471
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Avocadobrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare67

Avocadobrot

  1. Syffl
    Syffl kommentierte am 29.07.2015 um 09:52 Uhr

    genial gut und super schnell. Hab mit Salz und "Scharfmacher" (von Sonnentor) gewürzt. Hab bei 1 Avocado aber 4 Scheiben Brot benötigt.

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 22.02.2016 um 20:33 Uhr

    Ich konnte es mir Anfangs nicht so richtig vorstellen, aber es schmeckt richtig gut. Ich habe lediglich mit Salz und Pfeffer gewürzt und Camembert verwendet. Brot war ein Bersteigerbrot (ist u.a. mit Kürbiskernen) Habe für eine Scheibe eine halbe Avocado verwendet.

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 10.10.2018 um 11:21 Uhr

    mit ziegenkäse haben die brote besonders gut geschmeckt

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 10.10.2018 um 11:16 Uhr

    ich habe etwas estragonsenf zum avocadopürree gegeben - hat gut gepasst

    Antworten
  5. miss_brightside
    miss_brightside kommentierte am 27.04.2017 um 12:48 Uhr

    Ich habe ds Rezept ausprobiert und bin noch nicht ganz überzeugt. Zunächst hat das Brot recht langweilig geschmeckt, deshalb würde ich empfehlen, ordentlich zu würzen und einen würzigen Käse zu verwenden (ich habe Brie genommen, der war wohl einfach zu mild!). Außerdem sollte man die Schwarzbrotscheiben toasten und dann erst die Avocado darauf zerdrücken, sonst wird das Gericht ziemlich matschig.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Avocadobrot