Apfelkompott mit Lavendelhonig

Zutaten

Portionen: 4

  • 125 ml Weißwein
  • 1 EL Lavendelhonig
  • 4 Nelken
  • 1 EL Ingwer (frisch)
  • 1 Msp. Safran
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  2. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden, den Ingwer fein hacken und in einem Topf gemeinsam mit dem Wein, dem Honig und den Nelken aufsetzen.
  3. Den Safran hinzufügen und alles garen lassen. Mit etwas Zitronensaft und evt. Honig abschmecken. Den Sud evt. durch ein Sieb abseihen, die Apfelstücke in den abgseihten Sud zurück geben.

Tipp

Das Apfelkompott passt zu allen möglichen Mehlspeisen und kann auch gut über längere Zeit aufbewahrt werden, wenn es gut verschlossen und kühl gelagert wird. Dafür in sterile Weck- oder Marmeladegläser füllen.

Wenn Sie keinen Lavendelhonig haben, können Sie auch einen anderen Honig verwenden!

  • Anzahl Zugriffe: 1355
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was ist Ihr Lieblingskompott?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelkompott mit Lavendelhonig

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Apfelkompott mit Lavendelhonig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkompott mit Lavendelhonig