Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Apfelbecherkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Staubzucker
  • 3 Stk. Eier
  • 1 TL Vanille (gerieben)
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Mehl (glatt)
  • 1 Becher Mehl (griffig)
  • 1 Pkg Backpulver
  • Zimt
  • 8 Stk. Äpfel (klein)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • Kardamom
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelbecherkuchen Joghurt, Zucker, geriebene Vanille und Eier miteinander schaumig rühren. Das Öl hinzufügen, danach beide Mehle und das Backpulver, sowie Zimt und Kardamom untermengen.
  2. Die Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Mit dem frisch gepressten Zitronensaft vermischen. Die Apfelstücke zum Teig mischen und in eine mit Backpapier ausgekleidete Tortenform gießen.
  3. Für eine Stunde bei 160 °C backen. Stäbchenprobe machen.

Tipp

Der Apfelbecherkuchen schmeckt auch warm herrlich, vorallem noch mit einer Kugel Vanilleeis.

  • Anzahl Zugriffe: 14444
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelbecherkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Apfelbecherkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelbecherkuchen