Zartes Frucht-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Apfelsinen
  • 2 Kiwi
  • Fett (für die Form)
  • 3 Eier
  • 40 gramm Zucker
  • 10 dag Hirsemehl
  • 5 dag Weizenmehl (Type 405)
  • 0.1 l Kuhmilch
  • 10 dag Magerquark, trocken
  • Salz
  • 15 dag Brombeeren und Himbeeren
  • Feinzucker (zum Bestäuben)
  • 0.2 l Schlagobers (süss)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Joghurt (3,5% Fett)

Die Apfelsinen bis aufs Fruchtfleisch von der Schale trennen und mit einem scharfen Küchenmesser die Segmente aus den Zwischenhäuten lösen. Die Kiwis von der Schale trennen und in Scheibchen kleinschneiden.

Eine Gratinform von 25 x 330 mm ausfetten. Den Elektro-Backofen auf 175° Celsius vorwärmen.

Die Eier trennen. Eidotter mit Mehl, Zucker, Kuhmilch und Magerquark mischen. Eiweiss mit einer Prise Salz zu einem steifen Eischnee aufschlagen und unter die Eigelbmasse heben. Den Teig in die Form ausfüllen und das ganze Obst auf den Teig setzen. Das Gratin im Ofen zirka 35 Min. backen (Gas: Stufe 2). Nach dem Backen mit Feinzucker bestäuben.

Das Schlagobers mit dem Zucker steif aufschlagen und den Joghurt darunterziehen, zum Gratin anbieten.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zartes Frucht-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche