Sojakeime mit geschwenktem Rindfleisch - bo xao gia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Jojakeime
  • 300 g Sehr mageres Rindfleisch
  • 1 Bund Koriander (Zweige)
  • 1 Bund Pfefferminze (Zweige)

Bereitstellen:

  • 1 EL Nuoc-mam-Sauce (pur)
  • 2 EL Nuoc-mam-Sauce (verdünnt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Öl

Die Sojakeime abspülen und abrinnen .

Rindsfilet nicht abspülen, sondern nur mit Küchenpapier abtrocknen, gegen die Faser in schmale Scheibchen schneiden.

Die Marinade aus der Nuoc-mam-Sauce pur, Salz, Pfeffer und 3/4 der zerdrückten Knoblauchzehen kochen.

Die Marinade über das Rindfleisch Form, mischen und ziehen.

In der Zwischenzeit die Schale der Zwiebel entfernen und in feine Scheibchen schneiden.

Koriander und Pfefferminz abspülen, abtrocknen und feinhacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, ein wenig Salz sowie die Zwiebelscheiben darin schwenken.

Das Rindfleisch gemeinsam mit der Marinade in die Pfanne Form, darin schwenken, bis es zu braun werden lassen beginnt, aber nicht länger als 2 Min. darin belassen.

Sojakeime zufügen, wiederholt kurz schwenken und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Für die Sauce den übrigen Knoblauch gemeinsam mit der verdünnten Nuoc-mam-Sauce mischen und in ein Saucenschüsselchen Form.

Anrichten: Das Fleisch gemeinsam mit der Marinade auf den großen Servierteller Form. Mit Koriander und Pfefferminze überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Essen: Dazu reicht man gekochten Langkornreis.

Getränke: Kräutertee

Tips: Alle Ingredienzien wie Sojakeime bzw. Rindfleisch sollten nie länger als 2 Min. in der Pfanne geschwekt werden, da Rindsfilet sonst zäh wird und die Sojakeime ihre Nährwerte verlieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sojakeime mit geschwenktem Rindfleisch - bo xao gia

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche