Schweinelende, in Biermarinade mit Senfbier- Kümmelkruste in Dunkelbiersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinelendchen a 500 g

Marinade:

  • 200 ml Öl
  • 1000 ml Beerfelder Felsen Pils oder evtl. Beerfelder Felsen Export
  • 1 Karotte
  • 0.5 Porree
  • 0.5 Sellerie (gewürfelt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Nelken
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner (zerdrückt)
  • Salz

Bierkruste:

  • 400 g Weissbrot ohne Kruste
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 200 ml Dijonsenf grob
  • 2 Eidotter
  • 200 ml Alt Beerfelder Dunkel
  • Salz
  • Pfeffer

Dunkelbiersosse:

  • 1 EL Butter
  • 0.5 Zwiebel
  • 200 ml Alt Beerfelder Dunkel
  • 300 ml Bratensosse

Die Lenden 24 Stunden in die Marinade einlegen. Nun herausnehmen, mit einem Küchentuch trocknen und ein kleines bisschen plattieren.

Das Weissbrot mit dem Ei vermischen, die übrigen Ingredienzien dazugeben und zu einer Menge vermischen. Später die Menge auf der rohen Lende gleichmäßig verteilen, auf ein Backblech legen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C a. 30-45 Min. backen.

Dunkelbiersosse: 1 El Butter, darin eine halbe Zwiebel gewürfelt glasig weichdünsten, mit 0, 2 Liter Alt Beerfelder Dunkel löschen und mit 0, 3 Liter Bratensosse auffüllen.

Nur einmal kurz aufwallen lassen. Nicht länger machen, da die Soße sonst bitter wird.

Als Zuspeise eignen sich: Kartoffelplätzchen, Mandelkroketten, Serviettenknödel und Röstkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Schweinelende, in Biermarinade mit Senfbier- Kümmelkruste in Dunkelbiersosse

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 22.08.2016 um 08:11 Uhr

    Der erste Satz bei der Zubereitung irritiert etwas und ist fehl am Platz.

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 20.12.2015 um 16:50 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche