Sauerkrauteintopf aus Polen - Bigosch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Bund Suppengrün
  • 50 g Butterschmalz
  • 1000 g Wildgulasch
  • 750 g Ochsenbein
  • 2 Markknochen
  • 250 g Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 Becher Weinsauerkraut (Ew 810 g)
  • 9000 ml Weisswein
  • 750 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml Sauerrahm

Suppengrün reinigen, abspülen und in Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem großen Kochtopf sehr heiß werden, das Wildgulasch von allen Seiten darin gut anbraten, die Suppengrünwürfel hinzfügen und ebenfalls anbraten. Darauf das Ochsenbein und die Markknochen auf den Topfinhalt legen und 2 Liter Wasser hinzugießen. Aufwallen lassen und bei milder Temperatur 2 Stunden im offenen Kochtopf leise machen, ab und zu abschäumen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein in Würfel schneiden. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig weichdünsten, das Sauerkraut aus der Dose zerzupfen und hinzfügen, ebenfalls andünsten. Den Weisswein hinzugießen und das Kraut 20 min bei geringer Temperatur dünsten.

Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien, abspülen, würfeln und nach 1 Stunde und 40 min zum Fleisch Form. Nach Ende der zweistündigen Garzeit das Ochsenbein und die Markknochen aus dem Kochtopf nehmen, das Fleisch von dem Knochen lösen, würfeln und gemeinsam mit dem Sauerkraut in den Suppentopf

Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Vor dem Servieren die Sauerrahm in die Mitte des Eintopfes Form, oder in einem Schüsselchen getrennt dazu anbieten, damit sich jeder selbst bedienen kann.

Dazu passt Rotwein oder Pils.

Wenn man es bekommen kann, sollte man den Eintopf damit herstellen. Die Garzeit bleibt die gleiche.

VorbZeit : 80

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrauteintopf aus Polen - Bigosch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche