Miau Niu - Katzenzunge In Kokosnussschale

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Katzenzungen (Ersatz: Reh oder Rehpinscherzungen)
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Fleischreste von dem Vortag
  • 5 EL Butter
  • 0.5 Tasse Mehl
  • 4 Chilischoten
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer (ausreichend)
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Tasse Kochwasser von den Zungen
  • 2 lg Kokosnüsse
  • Minze (Blätter)

Zungen in kaltem Wasser aufsetzen, aufwallen lassen, das Wasser wegschütten und die zungen gut abspülen, Zwiebel abschälen.

Die Zungen mit der ganzen Zwiebel wiederholt in so viel kaltem Wasser aufsetzen, dass sie gerade bedeckt sind. 1-2 Stunden weichkochen (bis die Haut sich leicht abziehen lässt): Mit 2 Tasen dieser klare Suppe und dem Mehl, der Butter und dem Rahm eine mitteldicke Sauce machen.

Kokosnüsse genau in der Mitte entzwei sägen und von jeder Seite soviel wegschneiden, dass die Hälften als Schale stehen. Die Kokosnussmilch (das Kokoswasser!) mit der Sauce durchrühren und das gekochte Restefleisch hinzfügen.

Die Kokosnusshälften mit der Mischung füllen und genau in jede Hälfte eine Zunge und darauf eine Chilischote Form. Mit Alufolie überdecken. Die Kokosnusshälften in eine mit wenig Wasser bedecktes Backgeschirr Form und dieses bei mittlerer Hitze 45 Min. lang im Backrohr belassen.

Vor dem Servieren die Folie wegziehen und die Schalen mit Minzeblättchen garnieren. Wichtig ist, dass die Zunge aus der Flüssigkeit herusragt und keinesfalls aus Unachtsamkeit gespalten wurde. Dies würde als sehr schlechtes Omen aufgefasst.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miau Niu - Katzenzunge In Kokosnussschale

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche