3 in 1 - Das neue Kuchengeheimnis

Magic Cakes

Haben Sie schon einmal von Magic Cakes gehört? Das sind wahrlich magische Kuchen, denn sie entwickeln beim Backen wie durch Zauberei 3 Schichten - und das aus einem Teig! Genau um diese Küchlein geht es auch im gleichnamigen Backbuch "Magic Cakes". 

Wahre Zauberkuchen
Ein Teig - 3 Schichten im Kuchen? Ja, das geht!  Auch wenn man nicht genau weiß, wo die Magic Cakes eigentlich ihren Ursprung haben, erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Der Teig ist zunächst eher flüssig, ähnlich wie bei Crêpes, dann wird noch Eischnee untergehoben und nach einem Ausflug ins Backrohr hat man einen dreischichtigen Kuchen! Verschiedenste Rezepte und Geschmacksrichtungen und Anregungen für Dekorationen finden sich in dem Backbuch aus der Edition Fackelträger.

Magie oder Zaubertrick?
Wenn man ein paar Tipps beherzigt, gelingen auch diese zauberhaften Küchlein. Der Eischnee sollte nicht vollständig verrührt werden und Heißluft mögen die Magic Cakes gar nicht. Auch das Backrohr sollte während der ersten 35 Minuten lieber nicht geöffnet werden. Damit die richtige Konsistenz entsteht, sollten die Magic Cakes über Nacht bei Zimmertemperatur auskühlen. Auch wenn man es dann gar nicht erwarten kann, den Kuchen endlich anzuschneiden - die Wartezeit lohnt sich!

Tipp der Redaktion: Nicht nur die Konsistenz und die Zutaten, sondern auch die klingenden Namen der Kuchen haben es uns angetan. Probieren Sie zum Beispiel Angel-Cake-Magic und Tiramisu-Magic! Oder wie wäre es mit Mojito-Magic für die nächste Gartenparty?

Blandine Boyer
Magic Cakes
3 in 1 - Das neue Kuchengeheimnis
ISBN: 978-3-7716-4634-9
Preis: € 12,99
Edition Fackelträger

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare1

Magic Cakes

  1. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 08.05.2016 um 08:10 Uhr

    das hört sich ja großartig an, muss ich unbedingt mal ausprobieren. vielen dank für die ausführliche Anleitung/Information

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login