Kürbiscreme auf Pasta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kürbiscreme::

  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Scharfe bzw. eher milde rote
  • Chilischote
  • 400 g Kürbisfleisch (z. B. von dem Hokkaido)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Ausserdem:

  • Semmelbrösel
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Oregano und/oder Petersilie, even

Dieselbe Kürbiscreme wie im Rezept "Kürbissouffle" - also Kürbis gewürfelt, gedünstet, nach Gusto gewürzt und dann gemixt - ist übrigens eine prima Sauce zu Spaghetti: einfach über tropfnasse Spaghetti Form, das Ganze vermengen - fertig.

Kürbiscreme: Zwiebel und Knoblauch würfelig schneiden und im heissen Öl andünsten. Die Chilischote entkernt und gewürfelt zufügen, genauso das gewürfelte Kürbisfleisch. Salzen, mit Pfeffer würzen, mit Muskatnuss würzen.

Auf mildem Feuer bei geschlossenem Deckel weich weichdünsten. Schliesslich mit dem Mixstab glatt verquirlen.

Gut schmecken dazu geröstete Brösel, wie man sie in Sizilien gern über die Pasta streut. Das gibt Biss und ein zusätzliches Aroma: Semmelbrösel in Olivenöl gemächlich rösten, dabei durch die Presse gedrückten Knoblauch zufügen, vielleicht genauso Oregano und/oder Petersilie.

Und noch ein Tipp: Diese Krem schmeckt ebenfalls auf Crostini. Und sie lässt sich wunderbar für den Vorrat einwecken. In Twist-off-Gläser befüllen und sterilisieren. Entweder in der Mikrowelle oder im Backrohr, im Wasserbad, bei 180 Grad , ungefähr eine halbe Stunde, bis Bläschen im Innern emporsteigen. Darauf ausschalten und im Herd auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiscreme auf Pasta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche