Eine steirische Spezialität

Die Käferbohne

Jedes Lebensmittel besitzt in Aussehen und Geschmack seinen ganz spezifischen, unvergleichlichen Charakter.

So beschreibt ein anerkannter Gourmet und Weinsommelier das Produkt "Käferbohne" in der blumig treffenden Sprache des Kenners und Genießers:

”Ein Hauch Widerstand durch die dünne Schale, danach eröffnet sich ein sinnliches Bohnenvergnügen. Fein und cremig schmeichelt der Kern dem Gaumen, beinahe schmelzend mit einer eleganten Anmutung von feinem Maronipüree, begleitet vom reizvollen Biss der Haut. Ganz zarte nussig-pfeffrige Nuancen und angedeutete Süße ergeben den perfekten Nachgeschmack.”

Die Geschichte der Käferbohne
Im 16. Jahrhundert gelangte die Käferbohne über Spanien nach Europa, ein zweiter Weg führte im 17. Jahrhundert über die Krim nach Osteuropa.
Dies könnte eine Erklärung dafür sein, dass sie unter mehreren Namen wie zum Beispiel Prunkbohne, türkische Bohne oder Feuerbohne bekannt ist.

Die Käferbohne ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler und gehört zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler. Sie ist nahe verwandt mit einer Reihe anderer „Bohnen“ genannter Feldfrüchte.

Aufgrund ihrer Herkunft benötigt die Käferbohne einen warmen, geschützten Standort, wie er in der südöstlichen Steirermark zu finden ist. Daher wird die Käferbohne erst zwischen Ende April und Ende Mai ausgesät.

Der Anbau der Käferbohne
Die Steiermark ist aufgrund der vorherrschenden Klimabedingungen ein optimales Anbaugebiet für die Käferbohne. Hier wächst und reift auch, ausgehend vom besten Saatgut, in harmonischer Symbiose mit Mais, die original steirische Käferbohne.

Handverlesen
Handverlesen und schonend gekocht, ohne Konservierungsmittel!
Die spezielle und sorgfältige Ernte durch die steierischen Landwirte und die schonende Trocknung sowie die gewissenhafte Handverlesung garantieren höchsten Qualitätsstandard. Durch die technologisch hochwertige Verarbeitung der Bohne erreicht diese den unvergleichlichen Geschmack und darf sich deshalb als Königin unter den Bohnen bezeichnen.

Autor: Steirerkraft

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Die Käferbohne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login