Unterhaltungsideen zum Gruseln

Partyspaß für die Halloween-Party

Die Amerikaner haben die Halloween-Partys zwar aufgepeppt, aber mittlerweile verkommen sie immer mehr zu Allround-Mini-Karnevals-Feiern.

Bei einer richtigen Halloween-Party sollte das Traditionelle, also Geister und Gruseliges, im Mittelpunkt stehen – und natürlich der Spaß und die Freude am gemeinsamen Feiern.

Hier einige Tipps für die perfekte Halloween-Party:
Schaudergeschichten
Erinnern Sie sich noch an die gruseligen Geschichten aus Ihrer Kindheit? Diese Gefühle können bei einer Halloween-Party wieder geweckt werden. Einfach gemütlich in einen Kreis zusammensitzen, in die Mitte einige Kerzen stellen und einen Wettbewerb der schauderhaften Geschichten veranstalten. Wer weniger kreativ ist, kann natürlich auch Gruselgeschichten oder Sagen vorlesen.

Alte Bräuche
Der alte keltische Brauch des Kuchen-Ringes ist ein echter Party-Knaller. Dabei wird ein großer Ring in einen Kuchen mit gebacken. Derjenige, der den Ring in seinem Kuchenstück findet, wird nicht mehr lange alleine bleiben.

Mampfen am Ekel-Buffet

Gruselige oder eklige Speisen können zu einem Halloween-Buffet zusammengestellt werden. Wer traut sich Eiter oder den abgebrochenen Finger zu essen?

Wahrheit oder Pflicht?
Der Unterhaltungsklassiker „Flaschendrehen“ kann ganz einfach für die Halloween-Party adaptiert werden. Sag die Wahrheit, hast Du Dich bei Scary Movie gefürchtet? Wer traut sich in den Keller die Weinflasche holen gehen?

Tanz der Vampire

Wie wäre es mit einem Theaterspiel? Jeder bekommt eine bestimmte Rolle zugeteilt und es wird gemeinsam der Mörder gesucht oder Tanz der Vampire nachgestellt. Super spaßig in Kombination mit Karaoke!

Grusel-Schachteln

Für Lacher sorgt eine speziell Grusel-Schachtel, in die ein Loch für die Hände geschnitten wird. Im Inneren werden glitschige Sachen wie geschälte Trauben, Mayonnaise oder Spaghetti positioniert. Die Gäste müssen rein greifen und raten, was sich dahinter verbirgt.

Film-Nacht
Richtig spannend kann eine Filmnacht mit Horrorklassikern sein. Angefangen von alten Klassikern bis hin zu modernen Hollywoodstreifen, alles ist erlaubt, was uns das Fürchten lehrt. Hier ein paar Anregungen: Scary Movie, Blair Witch Project, Geister, Aliens, Drakula, Halloween, Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast, Ghost Ship, Die Mumie, Scream, Haus der Verdammten, Die Nacht des Grauens, The Ring oder Shinning.

Autor: Anita Arneitz

Ähnliches zum Thema

Kommentare3

Partyspaß für die Halloween-Party

  1. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 02.11.2014 um 18:33 Uhr

    als ich brauche kein Halloween,diesen Brauch ist neu, und hat nichts mit unserem Land zu tun!

    Antworten
    • multitask
      multitask kommentierte am 18.10.2015 um 09:53 Uhr

      Kann ich nur zustimmen. Alles nur reine Geschäftemacherei. Aber die Rezepte finde ich trotzdem gelungen .

      Antworten
  2. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 31.10.2014 um 10:54 Uhr

    wer da nicht das passende findet ist selber schud!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login