Jakobsmuschelsaltim auf Gemüseweizen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Jakobsmuschelfleisch
  • Zweig Salbei
  • 75 g Parmaschinken
  • Butter und Olivenöl zum Braten

Gemüseweizen:

  • 20 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 150 g Zartweizen
  • 500 ml Rindsuppe (circa)
  • 125 ml Obers
  • 100 g Feinwuerfelig geschnittene Gemüse (Porree, Karotten und Sellerie)
  • 50 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter (gehackt)

eine halbe Stunde, einfach Die Jakobsmuscheln sauber zuputzen, abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Anschliessend mit Salbei und Parmaschinken umwickeln und bei milder Hitze in Butter und Olivenöl ca. 5 Min. rösten.

Daraufhin in der Butter rasten.

Für den Gemüseweizen:

Den Zartweizen mit der fein gehackten Schalotte in der Butter andünsten und mit zirka der Hälfte der Rindsuppe aufgiessen. In zirka 10 Min. weich leicht wallen, dabei jeweils nach Flüssigkeitsstand immer noch mal ein wenig Suppe aufgiessen. Der Weizen soll eine Konsistenz wie ein Risotto bekommen. Das feinwürfelig geschnittene Gemüse mit dem Weizen und Obers erwärmen, ein wenig kochen, mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern würzen, mit Parmesan nachwürzen.

Jakobsmuscheln auf dem Gemüseweizen anrichten.

Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jakobsmuschelsaltim auf Gemüseweizen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte