Griessnockerlsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Wasser
  • 3 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Für die Griessnockerl:
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Muskat
  • 40 g Butter
  • 100 g Weizengriess
  • 2 Eier
  • Karl Müller Verlag, Isbn 3

Einen Kochtopf mit kaltem Wasser ausspülen. Für die Griessnockerl die Milch in dem Kochtopf mit ein kleines bisschen Salz und Muskatnuss zum Kochen bringen. Die Butter unterziehen und zerrinnen lassen. Den Greiss unter durchgehendem Rühren einrieseln und einmal aufwallen lassen. Anschließend den Kochtopf von dem Herz ziehen und den Brei 5 min quellen.

In der Zwischenzeit ausreichend Wasser aufwallen lassen und leicht mit Salz würzen.

Die Eier mixen und unter den Brei ziehen. Mit einem EL von der Griessmasse Nocken abstechen, in das Salzwasser Form und bei schwacher Temperatur in etwa 20 min gar ziehen. Kurz vor dem Ende der Garzeit das Wasser mit der gekörnten klare Suppe durchrühren und ebenfalls aufwallen lassen. Die Nocken aus dem Wasser heben und in die klare Suppe Form.

Den Schnittlauch abspülen, schneiden und die Griessnockerlsuppe damit überstreuen.

Tipp

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Griessnockerlsuppe

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 13.03.2016 um 14:50 Uhr

    Finde ich sehr gut als Einlage zu einer Rindsuppe

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche