Erdäpfeltascherln mit Trüffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfel (mehlig)
  • 2 EL Frischkäse
  • 40 g Trüffel (schwarz, aus dem Glas)
  • 1 EL Trüffelöl
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Kalbsjus (zum Bestreichen)
  • Eidotter (zum Bestreichen)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)

FÜR DEN NUDELTEIG:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Weizengrieß
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser
  • Salz

Für die Erdäpfeltascherln mit Trüffeln alle Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie hüllen und kühl rasten lassen.

Währenddessen Erdäpfel in der Schale weich kochen, noch heiß schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Etwas überkühlen lassen. Trüffeln kleinwürfelig hacken und mit Frischkäse, Trüffelöl, Eidotter, Parmesan sowie einer Prise Salz unter die Erdäpfelmasse mengen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Nudelteig dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder Glas (ca. 8 cm Ø) Scheiben ausstechen. Jeweils etwas Erdäpfelfülle auftragen, den Rand mit Eidotter bestreichen und Teig zu einem Täschchen zusammenklappen. Den Rand gut festdrücken.

Salzwasser aufkochen lassen, Nudeln einlegen und ca. 10 Minuten leicht wallend kochen. Herausheben und abtropfen lassen. Die Erdäpfeltascherln mit Trüffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas erwärmtem Kalbsjus beträufeln.

Tipp

Stehen keine Trüffeln zur Verfügung, so kann man auch kurz angedünstete Pilze oder geschmacksintensive, frische Kräuter verwenden.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdäpfeltascherln mit Trüffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche