Champignonsuppe mit Rissoni-Einlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 90 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen; in schmale Scheibchen geschnitten
  • 380 g Champignons; in schmale Scheibchen geschnitten
  • 750 ml Hühnersuppe*
  • 120 g Rissoni
  • 320 ml Schlagobers

Die Butter in einer großen Bratpfanne bei Niedrighitze schmelzen. Den Knoblauch und die Zwiebeln 1 Minute darin braun werden lassen. Die Champignons 5 min weichdünsten, ohne sie zu braun werden lassen. Einige Champignonscheiben als Garnierung zur Seite stellen. Hühnersuppe zugiessen und zehn Minuten köcheln.

Gleichzeitig die Rissoni in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser al dente machen. Abtropfen.

Die Pilzsuppe ein wenig auskühlen und in der Küchenmaschine glattpürieren.

Das Püree ein weiteres Mal in die Bratpfanne Form und die Pasta sowie das Schlagobers unterziehen. Kurz erhitzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Auf Suppenteller gleichmäßig verteilen bzw. in einer großen Terrine zu Tisch bringen. Mit den übrigen Champignons garnieren.

*Hühnersuppe: Diese ist bei den Rezeptzutaten vergessen worden. Masse von mir geschätzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignonsuppe mit Rissoni-Einlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche