Birnen-Schoko Parfait mit Karamellsoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 60 g Walnüsse (gehackt)

Für das Parfait:

  • 3 Eier (sehr frisch)
  • 1 Vanilleschote
  • 75 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Zartbitterkuvertüre (oder andere dunkle Schokolade)
  • 3 mittelgroße Birnen
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Zucker
  • etwas Wasser

Für die Karamellsoße:

  • 210 g Zucker
  • 60 ml Wasser
  • 55 g Butter
  • 175 ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz

Für das Birnen-Schoko Parfait mit Karamellsoße eine gefriergeeignete Form (z.B. eine Kastenform,ca. 0,45L) mit Frischhaltefolie auslegen.

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und kühl stellen. Dotter, Staubzucker, Zitronensaft und Mark der Vanilleschote mit dem Mixer in einer Rührschüssel über Wasserdampf schön dick schaumig rühren.

Die Schüssel vom Herd nehmen und in ein kaltes Wasserbad stellen. Immer wieder umrühren, bis die Masse etwas abgekühlt ist. 3 mittlere Birnen schälen, entkernen und mit ein wenig Wasser, Zucker und Zitronensaft ca. 10 Minuten weichdünsten.

Abkühlen lassen und 2 Birnen pürieren, eine Birne in kleine Würfel schneiden. Ersatzweise kann man auch Birnen aus der Dose verwenden. Schlagobers mit 1 EL Zucker steif schlagen und unter die Dottermasse rühren. 1/3 von der Masse zur Seite stellen. 2/3 des Eischnees unterheben.

Dann die pürierten Birnen einrühren. Die Hälfte in die Form füllen. Dann Birnenstücke darauf verteilen und restliche Masse daraufgeben. Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann etwas abkühlen lassen. Dann die Schokolade unter die zur Seite gestellte Masse rühren und den restlichen Eischnee unterheben.

Gleich auf die Birnenmasse geben und glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 5 Stunden tiefkühlen. Für die Karamellsoße das Wasser und den Zucker in einem Edelstahlkochtopf zum Kochen bringen. Dabei immer wieder mit einem Holzkochlöffel umrühren.

Die kochende Zuckermasse auf mittlere Hitze herunterschalten und nicht mehr umrühren, bis sie eine goldbraune Farbe hat. Topf vom Herd nehmen und Butter unterrühren. Dann nach und nach Schlagobers unterrühren. Die Prise Salz unterrühren.

Falls kleine Klümpchen im Karamell entstehen, einfach weiterrühren. In ein verschließbares Gefäß füllen oder gleich verwenden. Die Karamellsoße kann gutt vorbereitet werden und hält im Kühlschrank ca. 2 Wochen.

Das Parfait aus der Form stürzen und 5-10 Minuten antauen lassen. In Scheiben schneiden und das Birnen-Schoko Parfait mit Karamellsoße anrichten und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.

Tipp

Birnen-Schoko Parfait mit Karamellsoße schmeckt toll und eignet sich gut zum Vorbereiten, wenn man Gäste zu Besuch hat. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare3

Birnen-Schoko Parfait mit Karamellsoße

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 20.01.2016 um 14:35 Uhr

    Super! Geht das auch mit Qimiq?

    Antworten
    • cakepop79
      cakepop79 kommentierte am 20.01.2016 um 18:06 Uhr

      Das habe ich leider noch nie versucht. Ich würde vielleicht nur einen Teil durch Qimiq ersetzen.Aber dadurch wird das Parfait denk ich weniger cremig. Lg

      Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 17.12.2015 um 08:08 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche