Artischockenflan mit Cynarsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grosse Artischocke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Rahm
  • 2 Eiklar
  • 2 Eidotter
  • 1 Teelöffel Kerbel

Sauce:

  • 2 EL Majo
  • 100 ml Sauerhalbrahm
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Kerbel
  • 1 Cayennepfeffer
  • 2 EL Cynar; (*)

Den Strunk der Artischockenherzen abbrechen und herausdrehen, damit die zähen Fasern aus dem Boden entfernt werden. Die Artischockenherzen in leichtem Salzwasser 20 bis 25 Min. machen, jeweils nach Grösse. Sie sind gar, wenn man die Blätter leicht herausziehen kann. Nach dem Erkalten die Blätter lösen, das Heu entfernen und die Böden zur Seite legen.

Alle Ingredienzien für die Sauce vermengen, gut nachwürzen.

Das Artischockenfleisch mit dem Messerrücken aus den Blättern herausstreifen. Mit der Hälfte von dem Rahm fein zermusen. nach und nach die Eiweisse dazugeben. Die Dotter mit dem übrigen Rahm mixen, dazugeben und noch mal vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Kerbel nachwürzen. Die Artischockenböden klein würfelig schneiden und unterziehen. In bebutterte Porzellanförmchen hineingeben, in ein flaches Gefäß stellen und bis zur halben Höhe mit heißem Wasser vollfüllen. 18 bis 20 Min. im Wasserbad auf dem Küchenherd beziehungsweise im Backrohr (170 °C ) gardünsten, wobei das Wasser nicht heisser als 80 °C sein darf.

Die Menge am Rand der Förmchen mit einem Küchenmesser leicht lösen und auf Teller stürzen. Die Sauce dazu anbieten.

Die Flans können warm oder abgekühlt (aber nicht aus dem Kühlschrank direkt) gereicht werden.

(*) Cynar: Aperitifgetränk, das aus Artischockenherzen hergestellt wird. Die botanische Bezeichnung der Artischocke lautet nämlich "Cynara scolymus" und ist auf die antike Bezeichnung "kynara" für stachelige Pflanzen zurückzuführen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Artischockenflan mit Cynarsauce

  1. Leben
    Leben kommentierte am 23.07.2015 um 04:43 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche