Ananas-Kraut-Fusilli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Fusilli
  • halbe Hawaii-Ananas
  • halber kleiner Krautkopf
  • 200 g Räuchertofu (stark geräuchert)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Ananas-Kraut-Fusilli Ananas in Würfel, Kraut in feine Streifen schneiden. Fusilli kochen. Klein geschnittene Zwiebel im Pflanzenöl anschwitzen. Kraut dazugeben und mitrösten.

Etwa 5-10 Minuten dünsten lassen. Gewürfelten Räuchertofu dazugeben und ein paar Minuten weiterdünsten.

Gekochte Fusilli und Ananasstücke untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ananas-Kraut-Fusilli mit Blattsalat servieren.

Tipp

Statt Kraut kann man für die Ananas-Kraut-Fusilli auch Chinakohl verwenden, da wird aber nur ganz kurz gedünstet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare9

Ananas-Kraut-Fusilli

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 19.11.2015 um 08:13 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 13.07.2015 um 20:23 Uhr

    Außergewöhnliche Zusammenstellung, aber probieren.

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 11.06.2015 um 11:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 08.12.2014 um 00:51 Uhr

    Tolle Variante, danke!

    Antworten
  5. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 09.06.2014 um 18:10 Uhr

    hat sehr lecker geschmeckt.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche