Zwiebelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zwiebelsuppe die geschälten Zwiebeln in nicht zu feine Scheiben schneiden und langsam in leicht gebräunter Butter andünsten, aber ohne sie richtig Farbe nehmen zu lassen. Mit Weißwein (nicht zu sparsam) ablöschen, Lorbeerblatt zugeben, alles gut einkochen lassen.
  2. Mit Suppe aufgießen und auf kleiner Flamme ca. 3-4 Stunden köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Bei Bedarf nochmals Suppe oder Wasser nachgießen.
  3. Die Zwiebelsuppe mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, etwas Knoblauch und einem Schuss Weißwein würzen bzw. abschmecken.

Tipp

Die Zwiebelsuppe muss mindestens drei Stunden langsam köcheln, damit sie den anfangs eher süßen Geschmack verliert und ihr typisches Aroma erhält.
Ganz nach persönlichem Geschmack können auch kleine getoastete Weißbrotscheiben großzügig mit geriebenem Käse bestreut (auch die Ecken gut bestreuen, sonst verbrennt das Brot!) und mit Paprikapulver gewürzt werden (für schnelle und gleichmäßige Farbe). Brot auf die Suppe legen und im Rohr auf mittlerer Schiene mit der Grillschlange goldgelb überbacken.
Vorsicht beim Servieren: Tasse und Suppe sind sehr heiß!

  • Anzahl Zugriffe: 15480
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Zwiebelsuppe

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 30.03.2021 um 12:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 19.04.2015 um 12:55 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 29.10.2014 um 06:02 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 21.03.2014 um 10:55 Uhr

    bestimmt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwiebelsuppe