Zuppa di Orzo E Fagioli - Graupensuppe mit Bohnen

Zutaten

Portionen: 6

  • 250 g Wachtelbohnen
  • 100 g Perlgraupen
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 3 Selleriestengel
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Olivenöl
  • 2000 ml Wasser ((1))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 125 ml Milch
  • Parmesan bzw. besser Peccorino; nach Belie

Nach Mm Kompiliert Von:

  • Arthur Heinzmann im Dezember 1997
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:
  2. Bohnen und Rollgerste getrennt in ausreichend Wasser einweichen. Die Rollgerste in Salzwasser gardünsten. Für die Bohnen am Beginn gehacktes Suppengemüse und Zwiebel in ein Drittel von dem Öl andünsten. Die Bohnen hinzufügen, mit Wasser (1) auffüllen. Salzen, mit Pfeffer würzen, Lorbeergewürz hinzufügen, bei geschlossenem Deckel garkochen.
  3. Die Hälfte davon im Handrührer zermusen beziehungsweise durch eine Gemüsemühle passieren. Zusammen mit die Rollgerste wiederholt in den Kochtopf rühren. Das übrige Olivenöl sowie die Milch unterziehen. Nach Wunsch mit Käse überstreuen und ein wenig (fruchtiges) Olivenöl darüber träufeln.

  • Anzahl Zugriffe: 1769
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Zuppa di Orzo E Fagioli - Graupensuppe mit Bohnen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 05.03.2015 um 19:08 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zuppa di Orzo E Fagioli - Graupensuppe mit Bohnen