Gefüllte Paradeiser mit Quinoa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die gefüllten Paradeiser mit Quinoa zunächst eine Gratinform fetten.

Die Paradeiser waschen, den Deckel vorsichtig abschneiden und die Paradeiser aushöhlen. In die Gratinform setzen. Den Deckel der Paradeiser bis auf den Strunk in kleine Stücke schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten waschen und ebenfalls klein schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken. Den Käse reiben.

Die Suppe aufkochen und die Quinoa darin weichkochen. Das dauert ungefähr eine Viertelstunde.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne Öl erhitzen. Paradeiserwürfel, Karotten- und Zwiebelwürfel sowie Knoblauch und Petersilie darin anschwitzen. Die fertige Quinoa hinzufügen. Zwei Drittel des Käses und die Crème fraîche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.

Die Füllung in die Paradeiser einfüllen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Gemüsesuppe in die Gratinform leeren. Ins Backrohr schieben und ungefähr 20 Minuten backen.

Gefüllte Paradeiser mit Quinoa noch heiß servieren.

Tipp

Servieren Sie Gefüllte Paradeiser mit Quinoa mit frischem Salat.

Was denken Sie über das Rezept?
35 12 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare34

Gefüllte Paradeiser mit Quinoa

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 13.05.2017 um 11:34 Uhr

    Mit Quinoa ist es schon mal um vieles interessanter als mi Reis. Ein paar Kräuter in die Füllung tippen es noch.

    Antworten
  2. Rotte
    Rotte kommentierte am 11.01.2017 um 08:06 Uhr

    Ich habe in die Füllung noch getrocknete Tomaten dazugegeben, außerdem dazu einen großen Salat mit Spinat, Orangen, Nüssen und Avocado.

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 28.10.2015 um 23:35 Uhr

    guuut

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 13.10.2015 um 08:14 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 27.09.2015 um 19:58 Uhr

    Prima

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche