Zucchini-Toast-Roulade

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne kurz braten. Zwiebel ebenfalls.
  2. Die Toastscheiben vom Rand befreien, überlappend auf einer Plastikfolie auflegen und zusammendrücken, damit ein einheitlicher Boden entsteht.
  3. Mit der Hälfte des Sauerrahms bestreichen, Schinken verteilen, Zwiebel und Zucchini hinzufügen. Anschließend mit etwas Käse bestreuen.
  4. Den Fladen zu einer Roulade drehen und mit Butter bestreichen.
  5. Bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit den restlichen Sauerrahm mit feingehackten Knoblauchzehen vermischen und mit Salz, Pfeffer und auf Wunsch mit Chili abschmecken.
  7. Roulade aus dem Ofen nehmen und mit dem Gewürzdip anrichten.

Tipp

Die übriggebliebenen Brotränder kann man mit der Zucchini-Toast-Roulade zusammen in den Ofen geben. Dann hat man für den nächsten Salat knusprige Croutons.

  • Anzahl Zugriffe: 9524
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Toast-Roulade

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Zucchini-Toast-Roulade

  1. solo
    solo kommentierte am 24.03.2020 um 12:42 Uhr

    Diese Roulade habe ich heute mit Chinakohl gefüllt. Ein Gedicht!(Eine Zwiebel mit 4 Chinakohlblättern gebraten, mit Kräutern und Suppenpulver gewürzt.)

    Antworten
  2. Gabi Vogel
    Gabi Vogel kommentierte am 25.09.2017 um 18:38 Uhr

    hört sich lecker an muß ich probieren

    Antworten
    • strawberrycheesecake
      strawberrycheesecake kommentierte am 29.09.2017 um 14:25 Uhr

      kleiner tipp: die toastscheiben mit Hilfe von Plastikfolie einrollen, ansonsten wird es eine bröslige Angelegenheit

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Toast-Roulade