Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zucchini-Soja-Gulasch

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zucchini-Soja-Gulasch Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfelig schneiden. Die Zucchini waschen und falls nötig die Kerne herauslösen.
  2. In etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. In einem heißen Topf mit Öl die Sojaschnetzel anbraten (so entstehen gute Röstaromen!), Zwiebel hinzugeben und mitbraten. Knoblauch, Kartoffel und Zucchini ebenfalls beifügen, gefolgt vom Paprikapulver.
  3. Kurz mitrösten, dann mit der Gemüsesuppe aufgießen. Mit Essig, Tomatenmark, Kümmel und Majoran würzen und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme für etwa 15 Minuten garen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Sojaschnetzel für das Zucchini-Soja-Gulasch nicht vorher einweichen, da sonst keine so intensiven Röstaromen entstehen.

  • Anzahl Zugriffe: 1410
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Soja-Gulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Soja-Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Soja-Gulasch