Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous

Zubereitung

  1. Für das Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous Zwiebel, Zucchini und Knoblauch würfelig schneiden.
  2. Fleisch schnetzeln und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Zucchini und Knoblauch dazugeben und weich dünsten. Wenn die Zucchini weich ist, mit der Gemüsesuppe ablöschen und etwas ziehen lassen, die Minze fein hacken und hineinstreuen.
  3. Anschließend Rama Cremefine dazugeben, gut umrühren und mit kleiner Hitze etwas köcheln lassen, sodass das Fleisch schön weich wird.
  4. Während das Fleisch köchelt, Couscous mit Gemüsesuppe übergießen und Olivenöl nach Geschmack dazugeben.
  5. Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous ziehen lassen und dann servieren.

Tipp

Wer gerne den frischen Geschmack von Minze hat, kann sie auch in den Couscous des Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous beimengen.

  • Anzahl Zugriffe: 10910
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous

  1. GFB
    GFB kommentierte am 29.12.2015 um 14:44 Uhr

    Hört sich gut an.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.11.2015 um 14:28 Uhr

    Reis ist mir lieber als Couscous dazu

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 25.05.2015 um 22:21 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 30.03.2015 um 15:07 Uhr

    wird nachgekocht

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 26.01.2015 um 11:10 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Hähnchenragout mit Couscous