Zoodles mit Erbsen-Minze-Creme und gebratenem Ziegencamembert

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zoodles mit Erbsen-Minze-Creme und gebratenem Ziegencamembert die Zucchini gut waschen und mit dem Spiralschneider in Zoodles schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Erbsen auftauen lassen, bzw. kurz in Salzwasser abkochen, sofern Sie frische, rohe Erbsen verwenden (TK-Erbsen sind in der Regel schon vorgegart). 1/4 der Erbsen separieren, den Rest zusammen mit den Zwiebelwürfeln in einem Topf mit Butter anschwitzen, sofort mit dem Obers ablöschen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und die restlichen Erbsen hinzufügen.
  4. Den Ziegencamembert in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze mit wenig Öl goldbraun anbraten.
  5. Die Minze von den Stängeln zupfen, die großen Blätter übereinanderlegen und mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden. Die Minze-Herzen zur Dekoration aufbewahren.
  6. Nun die Zoodles in den Topf mit der Erbsencreme geben, umrühren, kurz erhitzen und gleich anrichten. Die Zoodles mit Erbsen-Minze-Creme und gebratenem Ziegencamembert und den Minze-Herzen servieren.

Tipp

Zu den Zoodles mit Erbsen-Minze-Creme und gebratenem Ziegencamembert passt frisches Baguette.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie zum Spiralisieren von Zucchini?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 6464
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zoodles mit Erbsen-Minze-Creme und gebratenem Ziegencamembert

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Zoodles mit Erbsen-Minze-Creme und gebratenem Ziegencamembert

  1. evagall
    evagall kommentierte am 22.08.2018 um 12:59 Uhr

    ich kann auf dem Bild gar keine Zoodles erkennen, nur Sauce, ganze Erbsen und Blätter.

    Antworten
  2. Morli59
    Morli59 kommentierte am 22.08.2018 um 13:25 Uhr

    Ich bin gespannt auf Tipps - habe einen elektrischen Spiralschneider, allerdings gelingen mir immer nur ganz kurze Streifen, egal wie fest, wenig fest etc. ich andrücke - irgendwie klappt das bei mir nicht so wie es sollte

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 04.08.2018 um 18:14 Uhr

    Die Zoodles nicht zu lang machen ---> den Spiralisiervorgang immer wieder unterbrechen

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.08.2019 um 22:53 Uhr

    Welche Tipps haben Sie zum von Zucchini? ich verwende dazu mittelkleine, junge feste Zucchini

    Antworten
  5. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 15.04.2019 um 14:14 Uhr

    vor dem zubereiten zoodles kurz blanchieren

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen