Zitronen-Sesam-Huhn

Zutaten

Portionen: 6

  • 6 Hendlkeulen (ohne Haut)
  • 240 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
  • 3/4 TL Cayennepfeffer
  • 3/4 TL Paprikapulver (scharf)
  • 2 TL Sambal Oelek (evtl.)
  • 1 1/2 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 1 1/2 EL Sesamsaat (geröstet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backrohr auf 160 °C vorheizen. In einer Schüssel Joghurt mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Sambal Oelek und Zitronensaft und -schale vermengen.
  2. Hendlkeulen nebeneinander auf ein Backblech schlichten und die Joghurtsauce darüber gießen. Ca. 20 Minuten goldbraun braten.
  3. Sesamsamen darüber streuen und weitere 5 Minuten braten.
  4. Die Hendlkeulen aus dem Rohr nehmen und servieren.

Tipp

Als schnelle Beilage eignen sich Vogerlsalat und Baguette. Sie können aber auch Reis zum Zitronen-Sesamhuhn servieren.

Testen Sie den Garpunkt der Hendlkeulen, indem Sie in eine Keule hineinstechen. Tritt klarer Saft aus, ist sie fertig.

  • Anzahl Zugriffe: 12182
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zitronen-Sesam-Huhn

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Zitronen-Sesam-Huhn

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 30.10.2019 um 10:04 Uhr

    Super Rezept, das ich nachkochen werde. Bei mir gibt es sehr oft Hühnerschenkel-einmal eine andere Art als gewohnt

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 30.10.2019 um 09:59 Uhr

    Da würden ja auch die Salzzitronen gut dazu passen, man braucht nur weniger Salz nehmen, dann gleicht es sich aus.

    Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 30.10.2019 um 07:09 Uhr

    Galgant statt Sambal Oelek.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen