Ziegenkäsebonbons auf Paradeiser-Paprikagemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweig Thymian
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 g Semmelbrösel, hell
  • 1 Porree (nur das Grün verwenden)
  • 1 Filoteig
  • Fett (zum Frittieren)

Tomaten-Paprikagemüse::

  • 200 g Paprika (rot, grün und gelb)
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Melanzani
  • 100 g Champignonköpfe (klein)
  • 2 Fleischtomaten
  • 50 ml Tomatensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Balsamicoessig (weiss)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe abziehen und pressen. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Zweigen streifen und hacken. Paprika und Paradeiser von Haut und Kerngehäuse befreien und in 1 cm groß Stückchen schneiden.
  2. Zucchini und Melanzani abspülen und ebenfalls in 1cm große Stückchen schneiden.
  3. Ziegenfrischkäse mit einer Gabel zerdrücken. Eidotter, Olivenöl und Semmelbrösel unter den Frischkäse vermengen. Knoblauch und Küchenkräuter darunter mengen. Filoteig auf eine Fläche legen. Mit einem Spritzbeutel den Ziegenkäse auf den Filoteig Form, so dass sich längliche Zuckerl produzieren. Die Ränder mit Eiklar bestreichen und zusammenrollen.
  4. Das Grün von dem Porree kurz in heissem Wasser blanchieren (überbrühen), in schmale lange Streifchen schneiden und die Ziegenkäsebonbons damit an den Enden zubinden und im heissen Fett frittieren. Jetzt auf einem Küchentuch gut abrinnen.
  5. In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen und darin Zucchini, Paprika, Melanzane und Champignons anbraten. Zum Auskühlen in eine ausreichend große Schüssel Form. Paradeiser einrühren.
  6. Aus Olivenöl, Tomatensaft, Balsamessig und Kräutern ein Dressing machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und das Gemüse damit einmarinieren.
  7. Die frittierten Ziegenkäsebonbons auf dem lauwarmen Gemüse anrichten.
  8. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 425
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ziegenkäsebonbons auf Paradeiser-Paprikagemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ziegenkäsebonbons auf Paradeiser-Paprikagemüse