Weihnachtliches gebratenes Lachsfilet

Zutaten

Portionen: 4

Lachsfilet:

  • 4 Lachsfilets à 150 g
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Lebkuchengewürz, gute
  • 0.5 Zitrone, Schale einer, und
  • 0.5 Orange, Schale einer
  • (in feine Streifchen geschnitten und kurz blanchiert)
  • 50 g Mandelblättchen
  • 80 g Rosinen, in Rum eingelegte
  • 2 EL Spekulatius, gehackte
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Kerbel, gehackter

Wildreispuffer:

  • 100 g Wildreis, weichgekochter
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat
  • 2 EL Schnittlauch
  • 50 g Erdäpfeln, rohe
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachsfilets würzen, in der Butter bei mässiger Wärme rösten. Alle Ingredienzien dazugeben und den Lachs in den Gewürzen rösten. Lachs aus der Bratpfanne nehmen und die Gewürze mit einem guten Schuss Saft einer Zitrone löschen. Kerbel dazugeben und alles zusammen über die angerichteten Lachsfilets Form.
  2. Gemüse: z.B. italienisches Karottengemüse mit Parmaschinkenstreifen und gehackter Petersilie.
  3. Sättigungsbeilage: Wildreispuffer.
  4. Die Erdäpfeln in eine ausreichend große Schüssel raspeln und alle angeführten Ingredienzien dazugeben. Vermengen und in heissem Öl kleine Puffer rösten.
  5. Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

  • Anzahl Zugriffe: 946
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weihnachtliches gebratenes Lachsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtliches gebratenes Lachsfilet