Blätterteigkipferl mit Lachs aus der Heißluftfritteuse

Anzahl Zugriffe: 13.924

Zutaten

Portionen: 6

  •   1 Pkg. Blätterteig
  •   200 g Räucherlachs
  •   100 g Crème fraîche
  •   1 Bund Dille
  •   4 Dotter
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   2 Eier (zum Bestreichen)
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Für die Blätterteigkipferl mit Lachs zunächst die Dille waschen, gut trocknen und fein hacken. Den Lachs ebenfalls ganz klein schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen.
  2. Die Eier zum Bestreichen verquirlen.
  3. Den Blätterteig ausbreiten. Der Länge nach in drei Streifen schneiden. Daraus Dreiecke ausschneiden. Mit den verquirlten Eiern bestreichen. Die Lachsmasse jeweils auf das breite Ende auftragen. Die Dreiecke zu Kipferln zusammenrollen. Auch von außen mit Ei bestreichen.
  4. Die Blätterteigkipferl mit Lachs auf die (gefettete) Grillplatte legen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 160 °C ungefähr 20 Minuten backen.

Tipp

Wer keine Dille mag, kann für die Blätterteigkipferl mit Lachs auch Petersilie oder Schnittlauch verwenden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Blätterteigkipferl mit Lachs aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Blätterteigkipferl mit Lachs aus der Heißluftfritteuse“

  1. jsbdaniel
    jsbdaniel — 27.11.2017 um 10:54 Uhr

    Tolles Rezept !! ein bischen feinghackter Zwiebel in der Lachsmasse könnte vieleicht noch toll schmecken .

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Blätterteigkipferl mit Lachs aus der Heißluftfritteuse