Weihnachtlicher Gewürz-Rotwein-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 - 5 Eier (bio , Größe M)
  • 250 g Mehl (bio, universal)
  • 200 g Rohrohrzucker (bio)
  • 200 g Butter (bio)
  • 100 g Backschokolade (zerlassen oder gerieben)
  • 1 EL Kakao (bio)
  • 2 TL Zimt (gemahlen, bio)
  • 1/2 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1/2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 1 Msp. Muskatnuss (gemahlen)
  • 1 Msp. Nelke (gemahlen)
  • 1 Msp. Neugewürz (gemahlen)
  • 100 ml Rotwein
  • 1-2 Schuss Inländerrum
  • 1-2 Schuss Portwein (rot)
  • 1-2 Schuss Glögg (z. B. Blossa)
  • 1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver (bio)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für weihnachtlichen Gewürz-Rotwein-Gugelhupf zunächst die Eier trennen, das Eiklar steif schlagen.

Eidotter, Zucker und Butter mit dem Handmixer schaumig rühren. Rotwein, Rum, Glögg und Portwein mischen und unter Rühren vorsichtig zugießen. Schokolade, Kakao, und die Gewürze unterrühren. Backpulver mit Mehl gut vermischen und vorsichtig, abwechselnd mit dem Eischnee, unter die Masse heben.

Den Teig in eine gut ausgefettete und bemehlte Gugelhupfform gießen. Bei 180 - 200 °C Ober-Unterhitze, auf der untersten Schiene, für ca. 55 Minuten backen.

Mit einem Spieß hineinstechen und testen ob der Gugelhupf fertig ist. Bleibt noch etwas Teig kleben, weihnachtlichen Gewürz-Rotwein-Gugelhupf noch ein paar Minuten fertig backen.

Tipp

Die Zutaten für den weihnachtlichen Gewürz-Rotwein-Gugelhupf sollten am besten Zimmertemperatur haben. Sind die Eier eher klein, dann besser 5 Eier nehmen.

Gewürze können nach persönlichem Geschmack variiert werden. Alternativ kann fertiges Lebkuchen- oder Punschgewürz verwendet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
10 6 1

Für weihnachtlichen Gewürz-Rotwein-Gugelhupf zunächst die Eier trennen, das Eiklar steif schlagen.

Eidotter, Zucker und Butter mit dem Handmixer schaumig rühren. Rotwein, Rum, Glögg und Portwein mischen und unter Rühren vorsichtig zugießen. Schokolade, Kakao, und die Gewürze unterrühren. Backpulver mit Mehl gut vermischen und vorsichtig, abwechselnd mit dem Eischnee, unter die Masse heben.

Den Teig in eine gut ausgefettete und bemehlte Gugelhupfform gießen. Bei 180 - 200 °C Ober-Unterhitze, auf der untersten Schiene, für ca. 55 Minuten backen.

Mit einem Spieß hineinstechen und testen ob der Gugelhupf fertig ist. Bleibt noch etwas Teig kleben, weihnachtlichen Gewürz-Rotwein-Gugelhupf noch ein paar Minuten fertig backen.

Tipp

Die Zutaten für den weihnachtlichen Gewürz-Rotwein-Gugelhupf sollten am besten Zimmertemperatur haben. Sind die Eier eher klein, dann besser 5 Eier nehmen.

Gewürze können nach persönlichem Geschmack variiert werden. Alternativ kann fertiges Lebkuchen- oder Punschgewürz verwendet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
10 6 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Weihnachtlicher Gewürz-Rotwein-Gugelhupf

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 05.12.2017 um 09:21 Uhr

    Liebe Redaktion, ich habe mich beim Mehl vertippt, 25 dag reichen :) Vielleicht kann man das ausbessern. Danke :)

    Antworten
    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 05.12.2017 um 18:05 Uhr

      Liebe SandRad! Danke für den Hinweis, wurde soeben überarbeitet. mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche