Weihnachtliche Wichtelstaubschokolade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Kuvertüre (Sorte nach Geschmack)
  • 1 Bogen Backpapier
  • 2 Cellophansackerl
  • 2 Bänder (Muster, Farbe nach Geschmack)

Für den "Wichtelstaub":

  • 50 g Zuckerstreusel (Sorten, Farben nach Geschmack)
  • 50 g Zuckerperlen (Farben nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Für die Weihnachtliche Wichtelstaubschokolade zunächst ein Backblech mit Backpapier auslegen. Zuckerperlen- und Streusel vermischen ("Wichtelstaub").

Die Kuvertüre laut Packungsanleitung schmelzen, möglichst glatt auf das vorbereitete Blech streichen und sofort ganz dicht mit dem vorbereiteten "Wichtelstaub" bestreuen. Zum vollständigen Trocknen kühl stellen.

Sobald sie vollständig ausgehärtet ist, die Weihnachtliche Wichtelstaubschokolade in grobe Stücke brechen und in die Cellophansackerl füllen. Mit hübschen Bändern zusammenbinden, beschriften und verschenken.

Tipp

Man munkelt, kleine Weihnachtswichtel versprühten bei ihren fleißigen Weihnachtsvorbereitungen allerhand bunten Wichtelstaub...

Vor allem unsere Kleinen freuen sich an Weihnachten, Nikolo oder "einfach so" im Advent ganz besonders über ein Sackerl kunterbunte Weihnachtliche Wichtelstaubschokolade.

Sie eignet sich zudem besonders für die gemeinsame Zubereitung mit Ihren Kindern: Beim Dekorieren mit den bunten Zuckerstreusel können sich die Kids so richtig austoben!

Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Weihnachtliche Wichtelstaubschokolade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche