Versunkene Eier im Spinatnest

Kartoffeln in Scheiben schneiden. Schalotten und den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. In der heißen Margarine glasig andünsten, den

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Kartoffeln (gekocht, geschält)
  • 2 Stk. Schalotten
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Rama Culinesse Pflanzencreme
  • 675 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Flasche(n) Rama Cremefine zum Kochen
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 4 Stk. Eier
  • 100 g Edamer (gerieben)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Rama Cremefine

Zubereitung

  1. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  2. Schalotten und den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. In der heißen Margarine glasig andünsten, den Spinat zugeben und bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel dünsten bis der Spinat aufgetaut ist. Dann 2/3 der Rama Cremefine zum Kochen zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und noch einmal ca. 3 min ziehen lassen.
  3. Die Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben, den Spinat auf den Kartoffeln gleichmäßig verteilen, in den Spinat mit einem Löffel vier Vertiefungen drücken und in jede der Mulden den Inhalt eines rohen Eis geben. Die restliche Cremefine über den Spinat gießen und den Käse so darüberstreuen, dass die Eigelbe noch zu sehen sind. Im vorgeheizten Rohr bei ca. 180 Grad ca. 30 Min überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 74745
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare38

Versunkene Eier im Spinatnest

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 02.04.2018 um 15:29 Uhr

    Mach ich jedes Jahr zum Gründonnerstag, ist bei uns schon irgendwie Tradition geworden. Schmeckt uns ausgezeichnet :-)

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 05.04.2017 um 08:41 Uhr

    Mit Cremespinat finde ich ist es feiner und daher auch besser.

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.02.2016 um 11:40 Uhr

    Das Rezept lässt sich auch mit Cremespinat machen.

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 05.01.2016 um 14:17 Uhr

    Gut

    Antworten
  5. Franzp
    Franzp kommentierte am 24.06.2015 um 06:18 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. karolus1
    karolus1 kommentierte am 01.06.2015 um 08:14 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  7. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 20.05.2015 um 19:30 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
  8. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 06.04.2015 um 17:39 Uhr

    also Butter verwende ich auch lieber als Margarine. Aber Spinat ist immer gut.

    Antworten
  9. Andy69
    Andy69 kommentierte am 01.04.2015 um 16:21 Uhr

    toll

    Antworten
  10. Morli59
    Morli59 kommentierte am 25.03.2015 um 11:35 Uhr

    Die Eier kann man bestimmt nicht von Anfang an dazu geben, denn nach 30 Minuten im Rohr sehen sie nicht so aus sondern sind völlig ausgetrocknet. Ich würde die Eier erst später (nach ca 15 Minuten) dazugeben. Aber für Gründonnerstag sicher eine gute Alternative, egal ob mit Tierischem (Butter, Schlagobers......) oder Pflanzlichzem (Rama Cremefine, etc. ). - mir ist die pflanzliche Variante lieber.

    Antworten
  11. zorro20
    zorro20 kommentierte am 16.03.2015 um 11:06 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  12. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 11.03.2015 um 11:05 Uhr

    nette Idee !

    Antworten
  13. koche
    koche kommentierte am 10.03.2015 um 17:34 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  14. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 06.03.2015 um 20:35 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  15. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 19.01.2015 um 10:36 Uhr

    verwende auch keine Rama nehme nur hochwertige Öle gelingt genauso gut! sonst eine recht gutes Rezept!

    Antworten
  16. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 14.09.2014 um 11:56 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  17. mairimko
    mairimko kommentierte am 06.05.2014 um 10:29 Uhr

    tolle idee!

    Antworten
  18. luisiana
    luisiana kommentierte am 20.04.2014 um 17:59 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  19. Schnuppeline
    Schnuppeline kommentierte am 18.04.2014 um 09:25 Uhr

    Gestern ausprobiert und ein wenig abgewandelt - beide Daumen hoch :)

    Antworten
  20. Doris2003
    Doris2003 kommentierte am 12.04.2014 um 13:41 Uhr

    mit frischem Blattspinat, den gibt es jetzt schon bei den Gärtnern wirklich gut

    Antworten
  21. Doris2003
    Doris2003 kommentierte am 12.04.2014 um 13:38 Uhr

    also statt Rama, habe ich Sonnenblumenöl verwendet und statt Schlagobers die schlanke Fariante und es schmeckt super!!!

    Antworten
  22. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 10.04.2014 um 22:11 Uhr

    mal vormerken für Gründonnerstag

    Antworten
  23. anni0705
    anni0705 kommentierte am 31.03.2014 um 20:48 Uhr

    mmmhhh

    Antworten
  24. Cookies
    Cookies kommentierte am 28.03.2014 um 14:31 Uhr

    Ich machs genauso. Verwende die Rezepte als Grundlage bzw Idee und verwende dann Zutaten die mir mehr zusagen

    Antworten
  25. hertak
    hertak kommentierte am 27.03.2014 um 14:54 Uhr

    Mir gefällt das Aussehen, ich wandle eigentlich fast immer die Rezepte ab, sind ja nur Empfehlungen.

    Antworten
  26. FranziskaR
    FranziskaR kommentierte am 27.03.2014 um 10:42 Uhr

    Ich würde auch Butter nehmen und wenn man keinen Schlagobers verwenden will - oder keinen verträgt (so wie ich...) dann ist ein Bio Soya Rahm (bekommt man in jedem Reformladen) eine super Alternative! Ich mache damit sogar Rahmsoßen, die ich vorher nie vertragen habe.

    Antworten
  27. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 27.03.2014 um 08:50 Uhr

    Statt Rama Butter, dann wäre es was für Gründonnerstag.

    Antworten
  28. MJP
    MJP kommentierte am 24.03.2014 um 00:31 Uhr

    Schaut gut aus!

    Antworten
  29. Lady Death
    Lady Death kommentierte am 21.03.2014 um 08:21 Uhr

    werds etwas abwandeln, aber die Basis find ich super^.^

    Antworten
    • Hüftgold58
      Hüftgold58 kommentierte am 28.04.2015 um 12:56 Uhr

      Kartoffeln in Scheiben schneiden ???

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Versunkene Eier im Spinatnest