Goldene Suppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Toastbrot würfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, die Brotwürfel darin rundum anrösten und beiseitestellen.
  2. Die Hühnersuppe in einem Topf aufkochen lassen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.
  3. In einer großen Schüssel Eier, Zucker, Ingwer, Zimt, Galgant und Safran mit dem Schneebesen verquirlen, dann langsam unter Rühren die heiße Hühnersuppe zugießen.
  4. Suppe wieder in den Topf füllen, die Toastwürfel hineingeben und alles sanft erhitzen. Den Zitronensaft einrühren und die Suppe servieren.

Tipp

Die goldene Suppe war von keiner mittelalterlichen Tafel wegzudenken. Sie galt damals aber auch als klassische Heilnahrung für Kranke und Genesende. Eine Power-Suppe zur Neubelebung von Körper und Geist!

  • Anzahl Zugriffe: 3988
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Essen Sie Hühnersuppe zum Gesundwerden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Goldene Suppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Goldene Suppe

  1. Ger Ti
    Ger Ti kommentierte am 19.05.2019 um 20:25 Uhr

    Danke @sunny and grindll

    Antworten
  2. Ger Ti
    Ger Ti kommentierte am 19.05.2019 um 06:56 Uhr

    Blöde Frage: wo ist Galgant erhältlich?

    Antworten
    • Sunnykocht
      Sunnykocht kommentierte am 19.05.2019 um 09:09 Uhr

      Bei einer Drogeriekette oder Reformhaus.

      Antworten
    • gindll
      gindll kommentierte am 19.05.2019 um 08:56 Uhr

      Hallo!Ich hab ihn von „Sonnentor“. Vielleicht auch bei einem Interspar zu bekommen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen