Vanille-Topfenmousse auf Blutorangenspiegel

Anzahl Zugriffe: 5.763

Zutaten

Portionen: 6

  •   250 g Topfen (mager)
  •   250 ml Schlagobers
  •   50 g Naturjoghurt
  •   5 EL Honig
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   1 Stk. Vanilleschote
  •   3 EL Staubzucker
  •   3 EL Vanillelikör (oder Vanillesirup)
  •   3 Blatt Gelatine
  •   5 Stk. Blutorangen
  •   Etwas Zucker
  •   1 Schuss Rum

Zubereitung

  1. Für das Vanille-Topfenmousse Schlagobers steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen mit Naturjoghurt, Zucker, Honig, den restlichen Zutaten und dem Mark der Vanilleschoten cremig verrühren.
  3. Gelatine ausdrücken, in Rum auflösen und in die Creme geben. Schlagobers unterheben und kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren 4 Blutorangen auspressen. Den Saft mit etwas Zucker kurz aufkochen, damit er dicker wird. Die restliche Blutorange schälen und in Stücke schneiden.
  5. Den Blutorangensaft in einem Kreis um das Teller ziehen und das Vanille-Topfenmousse in die Mitte geben.

Tipp

Das Vanille-Topfenmousse kann mit Rosinen oder Ananas verfeinert werden. Wem es zu wenig süß ist, kann es natürlich noch nachsüßen!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

8 Kommentare „Vanille-Topfenmousse auf Blutorangenspiegel“

  1. Chriki
    Chriki — 31.12.2015 um 15:10 Uhr

    Das schmeckt super lecker.

  2. Bi&Pe
    Bi&Pe — 4.5.2015 um 03:55 Uhr

    Sehr gutes, optisch 1a Dessert.

  3. graue Katze
    graue Katze — 17.4.2015 um 18:12 Uhr

    Sehr gut!

  4. Chefköchin 007
    Chefköchin 007 — 7.2.2015 um 19:23 Uhr

    wie macht man dieses gitter?

  5. verenahu
    verenahu — 1.2.2015 um 05:15 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Vanille-Topfenmousse auf Blutorangenspiegel