Ananas-Kokosstrudel

Zutaten

Portionen: 10

  • 550 g Mehl
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 21 g Hefe (1/2 Würfel)
  • 1 Ei
  • 75 g Butter (weiche)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Abrieb der Schale)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 180 g Schokolade (gehackt, weiß, oder Kuvertüre)
  • 180 g Ananasstücke (abgetropft)
  • 150 g Kokosett
  • 3 EL Rum
  • Marillenmarmelade
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ananas-Kokosstrudel einen Germteig zubereiten. Lauwarme Milch, Zucker, Salz und die Germ verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Danach mit dem Ei verühren. Mehl in eine Schüssel sieben.
  2. Weiche Butter und Zitronenabrieb dazugeben und die Milchmischung hinzufügen. Alles gut verkneten. Dann den Germteig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit etwas Marillenmarmelade bestreichen. Die Kokosette mit dem Rum vermischen und auf dem Teig verteilen.
  4. Dann die gehackte Schokolade und die Ananasstücke darauf verteilen. Den Strudel zusammenrollen und mit verquirltem Ei bestreichen.
  5. Nochmals kurz gehen lassen. Ca. 45 Minuten backen. Bei der Hälfte der Backzeit auf 180 Grad herunterschalten.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, den Ananas-Kokosstrudel ohne Rum zubereiten. Alternativ kann dafür Rumaroma verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6067
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ananas-Kokosstrudel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Ananas-Kokosstrudel

  1. Hia83
    Hia83 kommentierte am 20.08.2018 um 06:11 Uhr

    Tolles Rezept - dankeschön. Hab Dinkelvollkornmehl verwendet, funktioniert einwandfrei - super lecker!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ananas-Kokosstrudel