Vanille-Powidl-Taschen

Zutaten

Portionen: 6

  • 1 Pkg. Plunderteig
  • 1 Pkg. Puddingspulver (Vanille)
  • 500 ml Milch
  • 6 EL Birkenzucker
  • 6 EL Powidl
  • 1 Stk. Ei
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vanille-Powidl-Taschen den Vanillepudding laut Packungsanleitung mit Milch und Birkenzucker zubereiten und im Topf etwas auskühlen lassen.
  2. Plunderteig in gleichgroße Rechtecke schneiden und die Hälfte der Rechtecke quer einschneiden. 1 Ei verquirlen und die Ränder der uneingeschnittenen Teigstücke bestreichen. In die Mitte der Vierecke je etwa 2 EL Pudding und 1 EL Powidl verteilen. Den eingeschnittenen Teil darüberlegen und an den Rändern leicht andrücken.
  3. Mit dem restlichen Ei bestreichen und bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen, bis die Vanille-Powidl-Taschen goldgelb sind.

Tipp

Wenn es mal besonders schnell gehen soll, kann für die Vanille-Powidl-Tascherln auch fertiger Pudding aus dem Kühlregal verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 5868
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Vanille-Powidl-Taschen

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 18.07.2016 um 19:56 Uhr

    für mich mit Himbeermarmelade

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 29.11.2015 um 23:18 Uhr

    gut

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 27.11.2015 um 20:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 27.11.2015 um 10:05 Uhr

    Ich verwende auch Birkenzucker, schmeckt sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vanille-Powidl-Taschen