Überbackene Baguettes mit Sardinen

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Dose(n) Nuri-Sardinen
  • 1 Stk. Zwiebel (kleine)
  • 2 Scheibe(n) Emmentaler Käse
  • 1/2 Stk. Baguette
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die überbackenen Baguettes mit Sardinen das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Zwiebel schälen und ganz klein hacken.

Sardinen entgräten und mitsamt dem Öl aus der Dose zerdrücken, Chilischote klein hacken und zugeben, mit dem Zwiebel vermengen.

Das Baguette halbieren, Sardinen darauf streichen, mit dem Käse belegen und im vorgeheizten Backrohr ca. 10 Minuten überbacken, bis der Käse.

Die überbackenen Baguettes mit Sardinen sofort servieren.

Tipp

Überbackene Baguettes mit Sardinen sind schnelles und doch warmes Abendessen für die kalte Jahreszeit.

Sie können statt Emmentaler auch einen anderen Käse nach Geschmack verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1034
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Zu welcher Käsefamilie zählt der Emmentaler?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Baguettes mit Sardinen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Baguettes mit Sardinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Baguettes mit Sardinen