Topfenpalatschinken-Auflauf

Palatschinken mit Topfenfüllung sind alleine schon absolut köstlich. Das toppt nur das Überbacken zu einem schmackhaften Auflauf.

Zutaten

Für den Teig:

  • 375 ml Milch +/
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 3 Ei(er)
  • 1 Prise Salz
  • Oel (oder Butter, zum Herausbacken)

Für die Füllung:

Für den Guss:

  • 4 Ei(er)
  • 1000 ml Milch +/
  • 200 g Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Füllung alle Zutaten verrühren und beiseite stellen.
  2. Für den Teig alles gut verrühren. Wenig Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und (je nach Größe der Pfanne) einen Schöpfer Teig hineinfließen lassen. Goldbraun backen, wenden und auf der anderen Seite fertig backen. So lange wiederholen, bis der ganze Teig verbraucht ist.
  3. Eine Auflaufform fetten und das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  4. Auf jede Palatschinke etwas Topfenfüllung streichen und die Palatschinken einrollen. Mit der Schnittfläche nach schräg oben in die Auflaufform schichten.
  5. Für den Guss Eier, Milch und Zucker verquirlen und über die Palatschinken leeren.
  6. Den Auflauf im Backrohr für etwa 15 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp

Bestreuen Sie den Auflauf vor dem Servieren mit Staubzucker.

  • Anzahl Zugriffe: 269462
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie essen Sie Topfenpalatschinken?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Topfenpalatschinken-Auflauf

Ähnliche Rezepte

Kommentare81

Topfenpalatschinken-Auflauf

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.03.2016 um 23:55 Uhr

    Das beste Palatschinken-Rezept, dass ich probiert habe.

    Antworten
  2. foxbuster
    foxbuster kommentierte am 01.03.2018 um 10:01 Uhr

    für den guss ist 1 liter milch zu viel. bei mir reichte 500ml. die zeit im backroht ist zu kurz angegeben. es werden mindestens 45 min bis es fertig ist.

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 13.11.2014 um 15:31 Uhr

    Kennt jemand noch die Bezeichnung gut oder gschmackig....... Statt LECKER

    Antworten
    • kst52
      kst52 kommentierte am 13.11.2014 um 17:12 Uhr

      endlich jemand, dem der LECKER-Begriff auch sauer aufstößt

      Antworten
  4. Mariaisolde14
    Mariaisolde14 kommentierte am 09.01.2021 um 13:58 Uhr

    Hab sie gerade gemacht. Sehr sehr gut. Aber auch 500 ml für den Guss sind noch zu viel. Werde es nächstens mit weniger Milch nochmal probieren

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topfenpalatschinken-Auflauf