Topfennockerln mit Walnusspesto

Zutaten

Portionen: 4

Teig:

  • 1/2 kg Magertopfen
  • 2 Stk. Eier
  • 200 g Universal Mehl
  • Butterschmalz
  • 1/4 l Rahm
  • Salz

Walnusspesto:

  • 150 g Walnüsse
  • 2 EL Olivenöl (oder Walnussöl)
  • 2 TL Basilikumpesto
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Topfennockerln Topfen, Eier und Mehl zu einem geschmeidigen Teig kneten, Rolle formen, Nocken abschneiden und mit dem Daumen flach drücken. In einer Pfanne mit Butterschmalz Nocken auf beiden Seiten vorsichtig hellbraun anbraten. Dann mit dem Rahm übergießen, noch einmal umdrehen und etwas salzen.

    Für das Pesto alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse rühren. Vor dem Servieren mit ein wenig Wasser verdünnen, über die heißen Nockerln gießen.

  • Anzahl Zugriffe: 33104
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Topfennockerln mit Walnusspesto

  1. martina s
    martina s kommentierte am 14.04.2020 um 18:21 Uhr

    Die Nocken sind super! Beim Pesto habe ich eine Handvoll frische Basilikumblätter genommen aus Mangel an Basilikumpesto. War dann eher wie eine Paste und mit Wasser verdünnt wird die Sauce weiß. War nicht schlecht, werde ich so aber nicht mehr machen.

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 25.04.2016 um 12:29 Uhr

    wie gnocchi - nur kann man sich endlich das Kartoffelkochen sparen - geht also viel schneller und schmeckt mindestens so gut

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 18.03.2016 um 11:00 Uhr

    Das Walnusspesto passt passt auch sehr gut zu Nudeln!

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 01.01.2016 um 11:07 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 20.11.2015 um 13:49 Uhr

    werde ich probieren

    Antworten
  6. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 05.10.2015 um 13:12 Uhr

    gut

    Antworten
  7. nunis
    nunis kommentierte am 26.09.2015 um 23:05 Uhr

    Gut

    Antworten
  8. hsch
    hsch kommentierte am 19.09.2015 um 00:48 Uhr

    das ist was für mich DANKE

    Antworten
  9. luisiana
    luisiana kommentierte am 13.09.2015 um 23:16 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  10. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 12.08.2015 um 15:43 Uhr

    echt lecker

    Antworten
  11. Liz
    Liz kommentierte am 30.07.2015 um 08:29 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  12. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 23.07.2015 um 13:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  13. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 18.07.2015 um 18:02 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  14. kstreit
    kstreit kommentierte am 14.07.2015 um 22:59 Uhr

    Wun derbar

    Antworten
  15. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 26.06.2015 um 20:09 Uhr

    hört sich sehr gut an

    Antworten
  16. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.06.2015 um 22:55 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  17. sarnig
    sarnig kommentierte am 05.05.2015 um 08:56 Uhr

    köstlich

    Antworten
  18. Franzp
    Franzp kommentierte am 26.04.2015 um 15:24 Uhr

    wird nachgemacht

    Antworten
  19. GFB
    GFB kommentierte am 22.03.2015 um 12:48 Uhr

    Tolles Rezept.

    Antworten
  20. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.02.2015 um 10:34 Uhr

    toll

    Antworten
  21. KarliK
    KarliK kommentierte am 03.02.2015 um 11:20 Uhr

    werd ich probieren

    Antworten
  22. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 30.09.2014 um 19:22 Uhr

    besonders interessant finde ich das Walnusspesto

    Antworten
  23. biofritzi
    biofritzi kommentierte am 29.09.2014 um 19:41 Uhr

    Weshalb eigentlich ist meist in ähnlichen Rezepten "Magertopfen" angeführt? Geht´s hier nur um Kalorien, oder hat der noch eine besondere Koch-Eigenschaft?? Ich meine, es kommt ja noch genug an Fett dazu, da käme es ja beim Topfen auch nicht darauf an.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 10.07.2015 um 08:28 Uhr

      interessante Frage, die mich auch interessieren würde. Kann mir nicht vorstellen, dass es beim Kochen einen großartigen Unterschied gibt.

      Antworten
  24. biofritzi
    biofritzi kommentierte am 22.07.2014 um 19:49 Uhr

    Pflichtrezept!

    Antworten
  25. edith1951
    edith1951 kommentierte am 29.01.2014 um 17:17 Uhr

    bestimmt sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topfennockerln mit Walnusspesto