Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Tomatensuppe mit Linsen

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Becher Linsen (braun oder Sojabohnen)
  • 1 l Wasser
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Asafoetida-Pulver (Asant bzw. Teufelsdreck)
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 3 Tomaten
  • 1 1/2 TL Tamarindensaft
  • 2 TL Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 1/2 TL Rasam Masala
  • 1/3 Becher Koriander (frisch)
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 18 Curryblätter (frisch)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomatensuppe mit Linsen die Linsen waschen und abtropfen lassen. Die Tomaten grob schneiden.
  2. In einer großen Pfanne (oder Topf) bei mittlerer Hitze Wasser, Kurkuma, Asafoetida-Pulver sowie Öl zum Kochen bringen und anschließend die Linsen hineingeben und ca. 20-30 Minuten köcheln lassen.
  3. Dann Tomaten, Tamarindensaft sowie Knoblauch zugeben und weitere 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.
  4. Abschließend die Tomatensuppe mit Linsen mit Rasam Masala, frisch geschnittenem Koriander, Limettensaft, klein gezupften Curryblättern sowie Salz abschmecken.

Tipp

Die Tomatensuppe mit Linsen ist herrlich würzig und kann auch eingefroren werden.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man diese Suppe noch verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 34740
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Zutat würden Sie für diese Suppe verwenden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tomatensuppe mit Linsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Tomatensuppe mit Linsen

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 09.11.2018 um 15:47 Uhr

    boskopapfel

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 09.11.2018 um 15:35 Uhr

    currypulver

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 27.07.2016 um 16:09 Uhr

      Liebe Samyka, Tamarindensaft erhalten Sie im Asia-Supermarkt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Samyka
    Samyka kommentierte am 27.07.2016 um 10:10 Uhr

    Wie wird der Tamarindensaft gemacht? Oder ist das ein gekauftes Fertigprodukt?

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 14.02.2016 um 14:49 Uhr

    Kaffirlimettenblätter passen auch gut dazu.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tomatensuppe mit Linsen