Tofu-Dinkel-Pfanne

Vegetarische Tofu-Dinkel Pfanne mit herrlich, knackigem Gemüse

Zutaten

Portionen: 2

  • 200 g Dinkel
  • 200 g Tofu (Sorte nach Geschmack)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika (rot)
  • 500 g Bambussprossen
  • 1 Handvoll Baby-Spinat
  • 1 Salz
  • 1 TL Bockshornklee
  • 1 Prise Chili
  • 1 Spritzer Essig (z. B. Balsamico-Essig)
  • Öl (z. B. Erdnussöl)
  • 1 TL Fenchel (Samen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Dinkel waschen und in der doppelten Menge gesalzenem Wasser nach Anleitung kochen
  2. Währenddessen in einer Pfanne Zwiebel anrösten - wenn dieser dann etwas Farbe bekommt Knoblauch und Fenchel hinzufügen. Karotten (in schiefe Scheiben geschnitten) hinzufügen und mit anrösten mit einem Spritzer Essig ablöschen, salzen und die Gewürze hinzufügen.
  3. Dann den Paprika (in kleine Würfel geschnitten) und die Bambussprossen hinzufügen.
  4. Wenn der Dinkel fertig gekocht ist: das überschüssige Wasser abgießen und der Pfanne hinzufügen und mitrösten.
  5. Den Tofu in Würfel schneiden und in einer Pfanne gut anrösten und würzen, dann den Tofu der Pfanne hinzufügen und alles nochmal gut abschmecken.
  6. Zum Schluss den Baby-Spinat einrühren und genießen.

Tipp

Es können zu diesem Gericht auch zusätzliche oder andere Gewürze verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1182
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tofu-Dinkel-Pfanne

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tofu-Dinkel-Pfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen