Eierschwammerl-Pfandl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Eierschwammerl-Pfandl die Kartoffeln weich kochen. In einer Pfanne die Zwiebeln, Zucchini, Eierschwammerl mit dem kleingeschnittenen Chili anrösten.

Danach die Eier verquirlen und mit den italienischen Kräuter, Pfeffer und Salz würzen. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind die gekochten Kartoffeln mitanröste und am Schluss die Eier hinzufügen.

Tipp

Mit etwas Extrawurst, Rohwurst bzw. Käse bekommt das Eierschwammerl-Pfandl noch etwas herzhafteres. Auch Speck macht sich sehr gut und gibt dem Gericht eine feine Würze. Statt der italienischen Kräuter ist frische Petersilie geschmacklich eine feine Abrundung.

Was denken Sie über das Rezept?
7 14 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Eierschwammerl-Pfandl

  1. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 06.08.2017 um 10:27 Uhr

    Gebe auch gerne einen Teelöffel Pilzpulver dazu, das hebt den Geschmack zusätzlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche