Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Sugo Bolognese

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Sugo Bolognese das faschierte Rindfleisch in einer großen Pfanne in Olivenöl krümelig anbraten. Die Zwiebeln kurz mitrösten bis alles leicht braun wird. Dann das feingewürfelte oder geraspelte Gemüse und zum Schluss Tomatenmark, etwas Zucker und Knoblauch kurz mitbraten.
  2. Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen. Die gehackten Tomaten mit dem Saft und nach Bedarf Wasser oder Suppe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Oregano abschmecken. Dann ganz langsam auf kleiner Flamme köcheln lassen. Mindestens 1 1/2 Stunden und bei Bedarf immer wieder etwas Wasser oder Suppe nachgießen!
  3. Die fertige Sauce nochmals abschmecken und das Sugo Bolognese mit frischem Basilikum bestreuen.

Tipp

Das Sugo Bolognese passt perfekt zu Linguine, Spaghetti mit frischem Parmesan oder auch als Basis für Lasagne.

  • Anzahl Zugriffe: 85538
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Sugo Bolognese

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 15.04.2016 um 23:13 Uhr

    Ein Tipp zuletzt war ein Lorbeerblatt dazuzugeben.

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 16.09.2015 um 08:04 Uhr

    Super

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 23.08.2015 um 22:53 Uhr

    Immer köstlich

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 03.06.2015 um 09:36 Uhr

    ein italienischer Klassiker

    Antworten
  5. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 12.05.2015 um 08:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sugo Bolognese