Süßer Weihnachtsbaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 2 Pkg. Blätterteig
  • 150 g Preiselbeermarmelade (bei Bedarf mehr)
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 20 ml Milch (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den süßen Weihnachtsbaum zuerst die beiden Blätterteige aus der Verpackung nehmen und in gleichförmige, dreieckige Tannenbäume mit Stamm schneiden.

Einen der beiden Bäume mit Preiselbeermarmelade bestreichen, mit Zucker bestreuen und mit Zimt bestäuben. Dann den zweiten Blätterteigbaum genau über den ersten legen.

Mit einer scharfen Schere oberhalb vom Stamm beginnend etwa 1 1/2 cm breite und 6 cm lange Streifen von beiden Seiten einschneiden. Je weiter oben die Sreifen sind, umso kürzer werden sie.

Jeden Streifen mehrmals um die eigene Achse drehen, so dass die Preiselbeerfüllung sichtbar wird.

Den süßen Weihnachtsbaum mit Milch einstreichen und im vorgeheizten Ofen laut Packungsanleitung backen, bis er eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

Hier finden Sie das Video zum Rezept.

Tipp

Der süße Weihnachtsbaum kann zusätzlich mit dünn ausgerolltem Marzipan und Rumrosinen gefüllt werden.

Besonders gut schmeckt das süße Bäumchen mit einem Klecks aufgeschlagenem Obers, oder noch warm zu Vanilleeis.

Eine Frage an unsere User:
Womit lässt sich dieser Weihnachtsbaum Ihrer Meinung nach noch füllen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
48 24 0

Für den süßen Weihnachtsbaum zuerst die beiden Blätterteige aus der Verpackung nehmen und in gleichförmige, dreieckige Tannenbäume mit Stamm schneiden.

Einen der beiden Bäume mit Preiselbeermarmelade bestreichen, mit Zucker bestreuen und mit Zimt bestäuben. Dann den zweiten Blätterteigbaum genau über den ersten legen.

Mit einer scharfen Schere oberhalb vom Stamm beginnend etwa 1 1/2 cm breite und 6 cm lange Streifen von beiden Seiten einschneiden. Je weiter oben die Sreifen sind, umso kürzer werden sie.

Jeden Streifen mehrmals um die eigene Achse drehen, so dass die Preiselbeerfüllung sichtbar wird.

Den süßen Weihnachtsbaum mit Milch einstreichen und im vorgeheizten Ofen laut Packungsanleitung backen, bis er eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

Hier finden Sie das Video zum Rezept.

Tipp

Der süße Weihnachtsbaum kann zusätzlich mit dünn ausgerolltem Marzipan und Rumrosinen gefüllt werden.

Besonders gut schmeckt das süße Bäumchen mit einem Klecks aufgeschlagenem Obers, oder noch warm zu Vanilleeis.

Eine Frage an unsere User:
Womit lässt sich dieser Weihnachtsbaum Ihrer Meinung nach noch füllen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
48 24 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare105

Süßer Weihnachtsbaum

  1. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 18.12.2017 um 12:06 Uhr

    Marmelade !!

    Antworten
  2. meggy47
    meggy47 kommentierte am 13.12.2017 um 08:55 Uhr

    Für die Fülle ein Paar Rosinen und aussen Mandelsplitter drüberstreuen.

    Antworten
  3. tinti
    tinti kommentierte am 26.12.2015 um 12:48 Uhr

    toll

    Antworten
  4. kleh
    kleh kommentierte am 26.12.2015 um 12:34 Uhr

    fein

    Antworten
  5. likely1988
    likely1988 kommentierte am 19.12.2017 um 20:25 Uhr

    Mohnfülle

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche